02 Dez

Termine und Zeiten

02.12.2017 – 07.01.2018 · 16:00 – 18:00 Uhr

Preisinformationen

Eintritt Erwachsene 4,50 Euro, Schüler 1,50 Euro, Familienkarte 10 Euro, Gruppen 4 Euro, Menschen mit Behinderung 3 Euro

Veranstaltungsort

Glasmuseum
Mühlenstraße 24
97877 Wertheim

Christbaumschmuck für den Weihnachtsbaum

Aussergewöhnlichen Christbaumschmuck aus Glas können Sie vom 1. Advent bis Hl. Drei Könige im Glasmuseum Wertheim bewundern.

Die Vorlieben und Moden der unterschiedlichen Epochen zeigen die im Licht funkelnden, geschmückten zehn echten Weihnachtsbäume: So zieren den Biedermeier-Naschbaum einfache kleine Formkugeln und Früchte, während gleich daneben der 3 m große, mit 500 Silberkugeln behängte „Wertheimer Glasbaum“ erstrahlt, den das Künstlerpaar Klaus und Alexa Bormann-Arndt in den 1980er Jahren aus Thermometer-Glasröhren der Wertheimer Laborglasindustrie gefertigt haben. Bunt, üppig und luxuriös präsentiert sich der Christbaumschmuck der „Gründerzeit“, modisch sehr gegensätzlich zeigen sich die ersten maschinell geblasenen Christbaumkugeln in den 1950er Jahren während des Neubeginns in Ost und West, während in der „Historischen Weihnachtsglasbläserei“ der Christbaum aus Platzspargründen umgekehrt an der Decke hängt.

 

 

 

Termin übernehmen

Zurück zur Übersicht