Adresse

Kilianskapelle

Öffnungszeiten

Mo - So:9.00 Uhr - 19.00 Uhr

 

 

 

 

Preise

Kostenfrei

Kilianskapelle

Die der Stiftskirche gegenüberliegende spätgotische Kilianskapelle gilt als eine der schönsten gotischen Doppelkapellen Deutschlands. Der Baubeginn datiert auf 1472.

 

Um das Obergeschoss führt ein Gang mit aufwendiger Maßwerkbrüstung, einem Wappenfries sowie dem „Wertheimer Affen“ als Symbol der Eitelkeit. Ursprünglich als Kapelle für die Stiftsherren erbaut, diente sie seit 1604 als Lateinschule. Sie wurde 1903/04 als Kapelle wieder rekonstruiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht