Main-Tauber-Fränkischer Rad-Acher

9. Etappe

Gemünden bis Marktheidenfeld

Kilometer:34 km
Steigungen:auf dieser Strecke keine
Kennzeichnung:  Maintalradweg sowie Radweg Nr. 1 und 7 des Main-Spessart-Kreises,
zusätzlich Hinweistafeln auf "M-T-F" Radachter

 

Den Main als steten Begleiter radeln Sie auf dem Maintal-Radweg über Hofstetten und Steinbach nach Lohr am Main. Lohr erhielt als Residenzstadt der Grafen von Rieneck bereits 1333 Stadtrecht. Besonders sehenswert die hochmittelalterliche Pfarrkirche St. Michael, das Kurmainzer Schloss sowie das Rathaus. Sie verlassen Lohr und fahren über Rodenbach, Neustadt nach Rothenfels. Imposant thront hier die Burg Rothenfels über dem Main.

Die Burg Rothenfels wurde 1148 vom Schutzvogt des Klosters Neustadt, Marquard von Grummbach erbaut. Nach kurzer Wegstrecke erreichen Sie Ihr Etappenziel Marktheidenfeld. Eine Stadt mit hohem Freizeitwert. Das Maradies, bestehend aus Freibad, Hallenbad, 72 m langer Wasserrutsche, exklusiver Saunaanlage ist ein Badespaß bei jeder Wetterlage.

Das Marktheidenfeld an Kunst und Kultur einiges zu bieten hat, beweisen unter anderem die Pfarrkirche St. Laurentius, das Franck-Haus mit Wechselausstellungen und die 1846 erbaute Sandsteinbrücke, die das Fränkische Weinland mit dem Spessart verbindet.