Grafschaftsmuseum Wertheim

Auf mehr als 2.200 m² beherbergt das Grafschaftsmuseum in seinen nebeneinander gelegenen Häusern, dem „Alten Rathaus“ und dem „Haus zu den vier Gekrönten“, eine überregional bedeutende kulturhistorische Sammlung aus Stadt und ehemaliger Grafschaft Wertheim. Neben zahlreichen volkskundlichen Abteilungen und Dauerausstellungen sind Bilder des berühmten norddeutschen Malers Otto Modersohn (1865-1943) und seiner Malerfreunde zu besichtigen.

zurück zur Übersicht
  • deutsch
  • english