Stadtführungen

Liebe Gäste,

 

Wertheim, die romantische und mittelalterliche Stadt an Main und Tauber, freut sich auf Sie. Wo Tradition und Moderne sich vereinen locken kulturelle und kulinarische Vielfalt und fränkische Gastlichkeit.

 

Imposant überragt die Wertheimer Burg (12. Jhd.), eine der größten Steinburgruinen Süddeutschlands, die historische und malerische Altstadt mit ihren schmalen Gassen und prächtigen Fachwerkhäusern.

 

Für den Besucher gibt es bei einer der zahlreichen und vielfältigen Stadtführungen viel zu entdecken: Der Spitze Turm, der historische Marktplatz mit seinem typisch fränkischen Scharm, die ehemalige Hofhaltung der Fürstenfamilie Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, heute Sitz der Stadtverwaltung, die Stiftskirche, der Engelsbrunnen oder das Grafschaftsmuseum, mit überregional bedeutenden kulturhistorischen Sammlungen. Besonders hervorzuheben sind die Bilder des berühmten norddeutschen Malers Otto Modersohn. Die Welt des Glases und zwar vom Luxusglas der Antike bis hin zum Industrieglas wird Ihnen im einzigen Glasmuseum Baden-Württembergs präsentiert. Regelmäßige Glasbläservorführungen und die berühmte Weihnachtsausstellung in der Adventszeit locken von Jahr zu Jahr mehr Besucher.

 

Unweit der historischen Altstadt liegt in einem zauberhaften Park das im Rokoko errichtete „Schlösschen im Hofgarten". Es beherbergt heute hochrangige Kunstsammlungen und Stiftungen von internationalem Rang wie „Porcelaine de Paris", Maler des 19. Jahrhunderts aus dem Rhein-Main-Raum und Gemälde und Aquarelle der Berliner Secession.

 

Lassen Sie sich von Wein und Schokolade, ein himmlischer Genuss, einer Weinprobe in historischen Gewölbekellern oder von unserer Wertheimer Schmankerl-Tour, verführen.

 

Wertheim nimmt sich Zeit für Sie.

  • deutsch
  • english